Nikon Mittelformat: Neues Kamerasystem mit 50-Megapixel-Sony-Sensor?

Gerüchte zur Photokina 2014

Dennis Imhäuser - Profilbild
von Dennis Imhäuser
Teilen

Gelingt Nikon zur Photokina die große Überraschung mit einem eigenen Mittelformatsystem? Das Blog Mirrorless Rumors gibt den Anstoß für diese Spekulationen. Gerüchten zufolge kommt der bereits in der Hasselblad H5D-50c und der Pentax 645Z verbaute Sony-Sensor zum Einsatz.

Auch vor der diesjährigen Photokina 2014 brodelt die Gerüchteküche. Die neusten Gerüchte betreffen Nikon. Das Blog Mirrorless Rumors veröffentlicht einen Post und spekuliert über ein neues digitales Mittelformatsystem des japanischen Herstellers. Neben Hasselblad, Phase One, Leica und Mamiya könnte Nikon in das Geschäft mit den großen Sensoren und der hohen Auflösung einsteigen.

Das digitale Mittelformat ist eher eine Nische. Nun kommen erste Gerüchte auf, wonach Nikon in den Markt einsteigen könnte. Hier im Bild eine Mittelformatkamera von Ricoh.
Das digitale Mittelformat ist eher eine Nische. Nun kommen erste Gerüchte auf, wonach Nikon in den Markt einsteigen könnte. Hier im Bild eine Mittelformatkamera von Ricoh. (Quelle: Ricoh)

Unter dem Vorbehalt "wild rumor" veröffentlichte das Blog einen Beitrag und spekulierte über eine neue Mittelformatkamera von Nikon. Der zweitgrößte Kamerahersteller und Canon-Konkurrent könnte das Portfolio nach oben hin erweitern. Als Sensor könnte ein Sony-Sensor für die nötige Auflösung sorgen.

Konkret wird darüber spekuliert, ob der 50-Megapixel-Mittelformat-CMOS-Sensor, der auch in der Hasselblad H5D-50c und Ricohs Pentax 645z verbaut ist, eine Option für Nikon ist. Es ist der erste Mittelformat-Sensor in CMOS-Bauweise und daher kostengünstiger herzustellen als vergleichbare CCD-Sensoren. Einen Überblick über gängige Bildsensoren finden Sie hier auf netzwelt.

Die gängigen Sensorgrößen in der Übersicht.
Die gängigen Sensorgrößen in der Übersicht.

Standard für ein digitales Mittelformat?

Die Sensorgröße des Sony-Sensors beträgt 43,8 x 32,8 Millimeter, was deutlich größer ist, als ein Sensor des sogenannten Vollformats. Die Sensoren in der Größe eines Kleinbildfilms messen nämlich circa 36 x 24 Millimeter, wie der Sensor der Nikon D800 (Testbericht). Wenn der Sony-Sensor sich am Markt durchsetzt, könnte eine Art Standard für ein digitales Mittelformat entstehen, das losgelöst vom analogen Mittelformat steht.

Weitere Kamera-News und Testberichte finden Sie auf dieser Übersichtsseite.

Bei neuen Artikeln zu Digitalkamera benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Foto, Digitalkamera, Nikon, Photokina, Sony und Weihnachten versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite