Sony Xperia Z3 Tablet Compact im Kurztest: Leichthartgewicht

Leicht, dünn, robust

Auf der IFA in Berlin stellte Sony das Android-Tablet Xperia Z3 Tablet Compact vor.

Auf der internationalen Funkausstellung in Berlin hat Sony das neue Top-Tablet Xperia Z3 Tablet Compact vorgestellt. Im kurzen Test werfen wir zusammen mit euch einen ersten Blick auf das wasserfeste Android-Tablet, dem man seine Nehmerqualitäten so überhaupt nicht ansieht.

IFA, Berlin, Sony - als Technikfan verbindet man mit diesen drei Schlagwörtern viele Neuheiten. Auch im Jahr 2014 belegt der japanische Tech-Gigant Halle 20. Die Pressekonferenz war gut gefüllt, vor allem in Erwartung des Smartphones Xperia Z3. Einen Kurztest inklusive Video gibt es bereits an dieser Stelle auf netzwelt.

Mit dem Xperia Z3 Tablet Compact stellt Sony seinen ersten Flachcomputer mit 8-Zoll-Display vor. Ungewöhnlich: Das Z3 Tablet Compact wird vor dem noch ausstehenden Z3 Tablet präsentiert.
Mit dem Xperia Z3 Tablet Compact stellt Sony seinen ersten Flachcomputer mit 8-Zoll-Display vor. Ungewöhnlich: Das Z3 Tablet Compact wird vor dem noch ausstehenden Z3 Tablet präsentiert.

Doch auch Tablet-Fans dürften gebannt den Live-Stream verfolgt haben. Schließlich ließ Sony es sich nicht nehmen, durch ein paar geschickt platzierte Ankündigungen, etwa in einem PDF-Handbuch eines Zubehör-Lautsprechers, den Produktnamen einer Neuheit durchsickern zu lassen: Das Sony Xperia Z3 Tablet Compact.

Das steckt drin

Mit dem kompakten Flachrechner springt Sony auf den in jüngster Vergangenheit deutlich an Fahrt aufnehmenden Zug der Kompakt-Tablets auf und präsentiert ein edles 8-Zoll-Gerät mit Android 4.4 (KitKat). Als Anzeige dient ein acht Zoll (20,3 Zentimeter) großes Display mit Full HD-Auflösung und IPS-Panel. Im kurzen Test sorgte dies für eine knackig scharfe Darstellung. Einzelne Bildpunkte sind nicht auszumachen. Und dank des IPS-Panels fallen die Blickwinkel sehr groß aus - zu lästigen Farbverfälschungen kommt es nicht.

Sieht aus wie ein übergroßes Smartphone - Sony Xperia Z3 Tablet Compact.
Sieht aus wie ein übergroßes Smartphone - Sony Xperia Z3 Tablet Compact. (Quelle: Sony)

Qualcomms Snapdragon 801-CPU mit vier Rechenkernen und einer Taktfrequenz von bis zu 2,5 Gigahertz übernimmt die Berechnungen. Ihm zur Seite stehen üppige drei Gigabyte Arbeitsspeicher. Apps öffnen zügig, den Wechsel der Bildschirmausrichtung vom Quer- ins Hochformat vollzieht das Z3 Tablet binnen eines Wimpernschlages.

Sony Xperia Z3 Tablet Compact im Hands-on

Die netzwelt vorliegende Variante des Z3 Tablet Compact verfügt zudem über ein eingebautes LTE-Modem samt Telefoniefunktion. Der interne Speicher von 16 Gigabyte lässt sich schnell durch das Einlegen einer microSD-Karte erweitern. Der nicht wechselbare Akku mit einer Kapazität von 4.500 Milliamperestunden soll bei kontinuierlicher Videowiedergabe Laufzeiten von bis zu 13 Stunden ermöglichen. Außerdem finden sich zwei Kameras an Bord des Tablets. Der Sensor der rückseitig verbauten Hauptkamera löst mit acht Megapixeln auf.

So fühlt es sich an

Erstaunlich, wie leicht der 8-Zöller in der Hand liegt. Fast dachten wir, die Sony-Verantwortlichen hätten uns einen Dummy in die Hand gedrückt und wären anschließend kichernd aus der Halle gerannt. Mit einem Gewicht von 270 Gramm und einer Dicke von nur 6,4 Millimetern gehört das Z3 Tablet Compact zu den handlichsten Tablets überhaupt.

Dabei ist die Neuvorstellung keinesfalls ein Tablet-Weichei, die japanischen Ingenieure haben ihm echte Nehmerqualitäten ins Pflichtenheft geschrieben. Genau wie die Top-Smartphones des Herstellers, ist auch das Z3 Tablet Compact nach IP65/68 zertifiziert und verzeiht daher auch ein Wasserbad. Trotz des dünnen Gehäuses lässt sich das KitKat-Tablet auch mit zwei kräftigen Händen nur minimal verwinden - ein gutes Zeichen.

Das Z3 Tablet Compact reiht sich ein in andere IFA-Neuheiten von Sony, wie dem Smartphone Z3 und der neuen Smartwatch 3.
Das Z3 Tablet Compact reiht sich ein in andere IFA-Neuheiten von Sony, wie dem Smartphone Z3 und der neuen Smartwatch 3.

Preis und Verfügbarkeit

Laut Sony kommt das Z3 Compact zum Ende des dritten Quartals in den deutschen Handel. Der Preis für die LTE-Variante beträgt 500 Euro. Einen Preis für die noch einmal etwas leichtere Version ohne Mobilfunkmodem nannte der Hersteller noch nicht. Kunden haben die Wahl zwischen einem weißen oder schwarzen Gehäuse.

netzwelt meint

Erstaunlich, wie Sony es erneut schafft, aktuelle Technik in einem solch schlanken Gehäuse zu verpacken das dazu noch wasserfest ist. Der erste Eindruck des Xperia Z3 Compact ist sehr positiv. Die Vorstellung einer größeren Variante des Z3 Tablet als Nachfolger des Z2 Tablet wird sicherlich nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Aktuelle Preise

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und ggf. zuzüglich Versandkosten. Details zu den Angeboten finden Sie auf der jeweiligen Webseite/Shop.

9
Leserwertung

Hier könnt ihr das Produkt Sony Xperia Z3 Tablet Compact selbst bewerten.

Die Leserwertung beträgt 9 von 10 möglichen Punkten bei 3 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Sony Xperia Z3 Tablet Compact Benchmarks

In der nachstehenden Tabelle findet ihr die Futuremark-Benchmarks, die wir zum Sony Xperia Z3 Tablet Compact in unserem System erfasst haben. Der Gesamtwert steht in der rechten Spalte, Details zu den einzelnen Tests bekommt ihr, wenn ihr die Maus über das Infozeichen bewegt.

Futuremark-Benchmark Ergebnis
Ice Storm MAXED OUT!

Futuremark Ice Storm

Physik (Gesamt):
MAXED OUT!
Physik Test I:
32 FPS
Physik Test II:
-
Physik Test III:
-
Grafik (Gesamt):
MAXED OUT!
Grafik Test I:
59 FPS
Grafik Test II:
54 FPS
Ice Storm Extreme MAXED OUT!

Futuremark Ice Storm Extreme

Physik (Gesamt):
MAXED OUT!
Physik Test I:
31 FPS
Physik Test II:
-
Physik Test III:
-
Grafik (Gesamt):
MAXED OUT!
Grafik Test I:
59 FPS
Grafik Test II:
46 FPS
Ice Storm Unlimited 17996

Futuremark Ice Storm Unlimited

Physik (Gesamt):
13735
Physik Test I:
44 FPS
Physik Test II:
-
Physik Test III:
-
Grafik (Gesamt):
19799
Grafik Test I:
109 FPS
Grafik Test II:
71 FPS
Sling Shot using ES 3.0 1163

Futuremark Sling Shot using ES 3.0

Physik (Gesamt):
1172
Physik Test I:
24 FPS
Physik Test II:
12 FPS
Physik Test III:
6 FPS
Grafik (Gesamt):
1159
Grafik Test I:
6 FPS
Grafik Test II:
4 FPS
Sling Shot using ES 3.0 Unlimited 1236

Futuremark Sling Shot using ES 3.0 Unlimited

Physik (Gesamt):
1188
Physik Test I:
24 FPS
Physik Test II:
12 FPS
Physik Test III:
6 FPS
Grafik (Gesamt):
1250
Grafik Test I:
8 FPS
Grafik Test II:
3 FPS

Die Akkulaufzeit des Sony Xperia Z3 Tablet Compact beträgt beim Futuremark-Test (PCMark for Android Work) 9h 9min. Zusätzlich wurde im Benchmark-Test das Web-Browsing mit 4158, das Abspielen von Videos mit 3782 und das Bearbeiten von Bildern mit 4877 Punkten bewertet.

Das könnte dich auch interessieren

Einsortierung und Informationen zum Leihgerät

Es wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Testbericht, Mobile Computing, IFA, Smartphone, Sony, Tablet-PC, Android-Smartphones: Der große Update-Fahrplan und Sony Xperia Z3 Tablet Compact.

Sony Xperia Z3 Tablet Compact im Zeitverlauf
1 von 2
  • Sony: Foto zeigt geheimes Xperia Z3-Tablet und neue Smartwatch

    25.08.2014 Gleich mehrere Blogs haben ein Pressebild von Sony entdeckt, auf dem zwei noch unangekündigte Geräte zu sehen sind. Auf dem Foto ist ein Tablet und eine Smartwatch zu erkennen. Die betreffende Webseite ist inzwischen wieder offline. Dank der gesicherten Screenshots ist auch jetzt noch eine Analyse möglich.

    Das Bild zeigt ein releativ kleines Tablet und eine Smartwatch. Das Design Letzterer unterscheidet sich von den bisherigen Sony-Armbanduhren, weshalb das Foto offenbar die Sony SmartWatch 3 zeigt. Mehr Informationen sind dem Pressebild leider nicht zu entnehmen, außer dass die Smartwatch genauso wie das Tablet offenbar wasserdicht sind - die Nähe zum Pool deutet es an.

    Beim Tablet-PC handelt es sich aller Voraussicht nach um das Xperia Z3 Tablet Compact. Die Mini-Ausgabe des Xperia Z3 Tablet wird Spekulationen zufolge einen acht Zoll großen Bildschirm bieten. Die Premiere beider Geräte wird auf der IFA-Pressekonferenz am 3. September erwartet.

    Alle aktuellen Meldungen zur IFA auf einen Blick.

Zurück
Weiter
zur
Startseite

zur
Startseite