Here: Dieses drahtlose Hipster-Hörgerät könnte die Welt verändern

Kickstarter-Projekt

Michael Knott - Profilbild
von Michael Knott
Teilen

Steht uns mit dem Here Active Listening System von Doppler Labs eine Kopfhörer-Revolution ins Haus? Die Macher des Bluetooth-Headsets versprechen nicht weniger als den maßgeschneiderten Wunsch-Sound für jeden. Von mehr Bass bei Konzerten über die mit Spezialeffekten versehene Stimme eines Freundes bis hin zum Unterdrücken von Baby-Geschrei auf Langstreckenflügen - die Bandbreite von Here ist groß.

Ohne Kabel, mit Effekten und Geräuschunterdrückung: Das Here Active Listening-System könnte unsere Hörgewohnheiten ändern.
Ohne Kabel, mit Effekten und Geräuschunterdrückung: Das Here Active Listening-System könnte unsere Hörgewohnheiten ändern. (Quelle: here)

Bei den meisten derzeit erhältlichen Bluetooth-Kopfhörern handelt es sich um Modelle mit Bügel. Drahtlose In-Ear-Kopfhörer hingegen müsst ihr mit der Lupe suchen. Und das, was Doppler Labs nun mit Here vorstellt gab es unseres Wissens nach bislang überhaupt noch nicht.

Die zwei Ohrstecker kommen völlig ohne Kabel aus und nehmen über Bluetooth Verbindung zu einer Smartphone-App auf. Hierüber könnt ihr in Echtzeit Einfluss auf euer Hörempfinden nehmen oder das Gehörte mit Effekten unterlegen. Der Fahrkarten-Kontrolleur spricht verzerrt, die Musik auf dem Konzert klingt in der letzten Reihe genauso, wie in der ersten Reihe. Viele weitere Möglichkeiten sind denkbar.

Here Active Listening System

3 Bilder
Zur Galerie

Umwelt per Smartphone lauter oder leiser drehen

Weil ihr eure Umwelt per Smartphone lauter oder leiser drehen könnt, könnte man im Zusammenhang mit Here auch von einer Art Hörgerät für Hipster sprechen. Doch dieser Begriff würde der Erfindung nicht wirklich gerecht werden. Fritz Lanman, Mitbegründer von Doppler Labs und bekannter Investor (Pinterest, Square) bezeichnet Here als eines der "innovativsten Produkte der Welt".

Die Funktionen von Here im Überblick

  • Lautstärkeregelung der Umwelt und Reduzierung von Geräuschen.
  • Equalizer zur individuellen Steuerung von Bass und Höhen.
  • Sound-Effekte: Hall, Schallplattenknistern, Echo und mehr.
  • Filter: Umgebungsgeräusche werden mit Algorithmen herausgefiltert und unterdrückt.
  • Batterielaufzeit von bis zu sechs Stunden. Lade-Case lädt die Ohrstecker unterwegs bis zu zwei Mal wieder auf.

Preis und Verfügbarkeit von Here

Das Here Active Listening-System wird derzeit noch exklusiv über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter vertrieben. Die Kampagne läuft noch bis zum 1. Juli. Die geforderte Finanzierungssumme von 250.000 US-Dollar wurde bereits übertroffen. Die Early Bird-Version zum Preis von 179 US-Dollar ist bereits ausverkauft. Wer sich am Projekt beteiligen will, muss den regulären Preis von 199 US-Dollar zahlen.

Einen Vergleichstest aktueller Kopfhörer - auch mit Active Noise Cancelling - findet ihr auf netzwelt.

Bei neuen Artikeln zu Kopfhörer benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Audio, Computer, Internet, Bluetooth, Headset, Audio-Player, Audio & Musik, Kickstarter und Kopfhörer versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite