Acer Predator 8 im Kurztest: Gaming-Tablet mit vier Speakern und Force Feedback

IFA 2015

Das Acer Predator 8 ist ab Mitte November zum Preis von 350 Euro erhältlich.

Auf der IFA nutzen wir die Gelegenheit, dem Gaming-Tablet Acer Predator 8 im Kurztest endlich näher auf die Pelle zu rücken. Technik und Design haben uns schon lange neugierig auf das Android-Tablet mit den vier Lautsprechern gemacht, doch bislang stellte der taiwanische Hersteller den 8-Zöller nur unter Glas aus. Bis heute.

Schon bei der internationalen Acer-Pressekonferenz im Frühjahr 2015 in New York konnten wir einen kleinen Blick auf das Predator 8 werfen. Doch es blieb bei einem flüchtigen Blick. Zur IFA nach Berlin brachte Acer nun ein Vorserien-Modell mit und strich die letzten Fragezeichen zur technischen Ausstattung und Preis aus unseren Köpfen.

Technische Daten

So können wir berichten, dass im Inneren des Predator 8 ein Intel X7-Z8700 mit vier Kernen und einer Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz (2,4 Gigahertz im Turbomodus) seinen Dienst verrichtet. Keine schlechte Wahl für ein Android-Tablet, das vornehmlich zum Zocken gebaut wurde. Es verfügt zudem über zwei Gigabyte RAM und bis zu 64 Gigabyte Flash-Speicher. Letzteren könnt ihr durch Einlegen einer SD-Karte erweitern.

Das Acer Predator 8 ist ab Mitte November zum Preis von 350 Euro erhältlich.
Das Acer Predator 8 ist ab Mitte November zum Preis von 350 Euro erhältlich. (Quelle: netzwelt)

Das acht Zoll große Full HD-Display stellt Inhalte scharf dar. Acer verbaut wie auch bei den meisten anderen Tablets ein blickwinkelstarkes IPS-Panel. Zu nervigen Farbverfälschungen kommt es daher auch dann nicht, wenn ihr aus sehr spitzem Winkel auf den Touchscreen schaut.

Apropos Touchscreen: Acer verbaut erneut ein Display mit der sogenannten Precision Plus-Technologie. Soll heißen: Das Touchscreen-Raster ist laut Acer um Faktor 2,5 engmaschiger, als bei vergleichbaren 8-Zöllern. Das führt zum einen zu einer exakten Interpretation der Fingereingaben. Zum anderen könnt ihr auf dem Predator-Display nicht nur mit den Fingern, sondern im Prinzip mit allen leitenden Materialien schreiben. Selbst mit einer Karotte, genau wie bei diesem Lenovo-Tablet.

Acer Predator 8 im Hands-on

Verarbeitung

Auch wenn es nicht so aussieht - der Großteil des Predator-Tablets besteht aus Kunststoff. Lediglich die hintere, zentrale Platte fertigt der Hersteller aus Aluminium. Dennoch ist der 8-Zöller mit 350 Gramm kein Leichtgewicht. Dennoch könnt ihr das Lollipop-Tablet locker mit einer Hand halten.

Die Verarbeitungsqualität lässt sich auf Grund des uns zur Verfügung gestellten Vorserien-Modells nicht abschließend beurteilen. Wir entdeckten ein paar Spaltmaße und konnten den Predator relativ leicht ein wenig, aber nicht dauerhaft verbiegen.

Vier Lautsprecher und Force Feedback

In jeder Gehäuse-Ecke findet ihr einen Lautsprecher. Zusammen soll das Quartett für eine Art Surround-Sound sorgen. Das ist ein wenig hochgegriffen. Aber in der Tat klingt das Predator 8 deutlich besser, als fast jedes andere Tablet dieser Größenordnung. Bauartbedingt fehlt es dem Gaming-Tablet natürlich an Bass.

Acer Predator 8 im Kurztest

8 Bilder
Zur Galerie

In Schwingung versetzen euch auf jeden Fall die eingebauten Force Feedback-Motoren, die jeweils links und rechts im Gehäuse sitzen. Damit es an der entsprechenden Stelle vibriert (ihr kennt den Effekt sicher von Konsolen-Controllern), muss das Spiel diese Funktion unterstützen. Beim von uns angezockten Asphalt 8 von Gameloft war dies der Fall. Eine nette Funktion, die wir in dieser Form bei noch keinem anderen Tablet gesehen haben.

Acer Predator 8: Preis und Verfügbarkeit

Laut Acer ist das Predator 8 ab Mitte November in Deutschland erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 349 Euro.

netzwelt meint: Begrenzte "Spielgruppe"?

Braucht die Welt ein Gaming-Tablet? Sicherlich ist die Zielgruppe des Acer Predator 8 überschaubar. Skeptiker sollten jedoch nicht vergessen, dass man mit dem Predator 8 auch "ganz normal" im Internet surfen oder sich einen Film anschauen kann. Für das Gebotene ist der Preis unserer Meinung nach angemessen und die technische Ausstattung bislang einzigartig.

Acer Predator 8
9
Leserwertung

Hier könnt ihr das Produkt Acer Predator 8 selbst bewerten.

Die Leserwertung beträgt 9 von 10 möglichen Punkten bei 3 abgegebenen Stimmen.
Vielen Dank für deine Bewertung!

Das könnte dich auch interessieren

Einsortierung und Informationen zum Leihgerät

Es wurden die folgenden Schlagworte vergeben: Computer, Gaming, Testbericht, Mobile Computing, Acer, Android, IFA, Smartphone, Tablet-PC, Android-Handys und Tablets: Der große Update-Fahrplan, Hersteller-Verzeichnis, Acer Predator 8 und Peripherie.

zur
Startseite

zur
Startseite