Hot Button: Diesen Knopf sollten Figurbewusste tunlichst ignorieren

"Easy Order"

Michael Knott - Profilbild
von Michael Knott
Teilen

Der Pizza-Dienst Domino’s bietet in Großbritannien einen ganz besonderen Service an: Die Bestellung der Lieblings-Pizza mit Hilfe eines Hardware-Buttons. Dieser ist in einer Schachtel untergebracht, die an einen Pizza-Karton erinnert. Klingt lecker, doch die Sache dürfte einen gewaltigen Haken haben.

Gefährlich: Pizza auf Knopfdruck.
Gefährlich: Pizza auf Knopfdruck. (Quelle: Domino's)

Finger weg von diesem Knopf! Das gilt zumindest für all diejenigen, die gerade Diät halten oder sich nicht jeden Tag von Pizza ernähren wollen. Denn sind wir doch mal ehrlich: Wer sich den "Easy Order"-Karton auf den Schreibtisch stellt, macht dies wohl kaum aus ästhetischen Gründen und drückt aus Bequemlichkeit sicher öfter, als das es für eine ausgewogene Ernährung sinnvoll wäre. Bei der täglichen Frage nach der Nahrungsaufnahme gehört wohl sehr viel Selbstdisziplin dazu, nicht einfach den Knopf zu drücken.

Alternative: Bestellung per App, Xbox, Twitter

Bevor der Button überhaupt funktioniert, müssen Domino’s-Kunden ihre Adresse sowie Angaben zur Bezahlung auf einem Online-Portal hinterlegen sowie eine passende App auf ihrem Smartphone installieren. Technisch wird der Button über Flic realisiert. Ob es den Button auch außerhalb von Großbritannien und den USA geben wird, steht noch nicht fest. Als Alternative steht die App der Firma zur Verfügung, in der es den Button auch in virtueller Ausführung gibt.

Die Flic-Buttons von Smartcut Labs sind aus einer erfolgreich abgeschlossenen Crowdfunding-Kampagne hervorgegangen. Die Knöpfe steuern verschiedene Apps auf Android- und iOS-Geräten und lassen sich individuell belegen oder mit IFTTT-Programmen verknüpfen.

Der Pizzadienst scheint generell moderner Technik nicht abgeneigt zu sein: Kunden können ihre Bestellung alternativ auch per Smart TV, Twitter, Xbox oder in Emoji abgeben. Viele weitere Gadgets hat netzwelt an dieser Stelle zusammengetragen.

Bei neuen Artikeln zu Smart Home-Zubehör benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Computer, Internet, Home Entertainment, Spielzeug, Gesundheit & Fitness und Smart Home-Zubehör versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite