"Offbeats": Beats-Kopfhörer schalten sich bei Kälte aus

Gewolltes Verhalten

Michael Knott - Profilbild
von Michael Knott
Teilen

Bluetooth-Kopfhörer der Marke Beats haben offenbar ein Kälte-Problem. Wie ein Redakteur von n-tv herausfand, verweigert zumindest das Modell Studio 3 Wireless bei der aktuellen Kältewelle den Dienst. Der Vergleich zu Apple-Produkten liegt nahe, denn auch iPhones schalten bei tiefen Temperaturen gerne auf stur.

Kopfhörer der zu Apple gehörenden Marke Beats schalten sich bei Kälte offenbar aus.
Kopfhörer der zu Apple gehörenden Marke Beats schalten sich bei Kälte offenbar aus. (Quelle: Apple)

Kopfhörer, ob nun kabelgebunden oder drahtlos, lassen sich im tiefen Winter natürlich prima als musikalische Ohrenschützer zweitverwerten. Ein Redakteur von n-tv bemerkte nun dabei, dass das von ihm getragene Beats-Modell Studio 3 Wireless bei minus 10 Grad Celsius den Dienst quittierte.

"Bei minus 10 Grad verweigert er nach 5 bis 10 Minuten den Dienst - egal wie voll der Akku ist. Weht dazu ein kräftiger Wind, kann's auch noch schneller gehen." n-tv

Offenbar ist dies kein Einzelfall. In zahlreichen Foren berichten Nutzer davon, dass sich die Kopfhörer von Beats bei Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes einfach abschalten. Im Januar antwortete der offizielle Support des Herstellers via Twitter auf eine Nutzeranfrage wie folgt.

Es ist prinzipiell nicht ungewöhnlich, wenn sich technische Geräte wie Kopfhörer oder auch Mobiltelefone bei extremer Kälte oder auch extremer Hitze aus Sicherheitsgründen abschalten, um den Akku zu schonen. Besitzer eines iPhones kennen dieses Problem.

Wir testen derzeit den Bluetooth-Kopfhörer H9i von Bang & Olufsen im Alltag (ausführlicher Testbericht folgt). Bei einem halbstündigen Einsatz im Freien bei -4 Grad Celsius in Hamburg spielte der Bluetooth-Kopfhörer ununterbrochen.

Bei neuen Artikeln zu Kopfhörer benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Bluetooth, Kopfhörer, Beats und Bluetooth-Kopfhörer: Die besten Modelle im Test versehen.

zur
Startseite

zur
Startseite