Mögliche Over-Ear-Kopfhörer von Apple: Wie HomePods für die Ohren

Neben neuen AirPods

Michael Knott - Profilbild
von Michael Knott
Teilen

Der für gewöhnlich gut vernetzte Analyst Ming-Chi Kuo erwartet für 2018 nicht nur neue AirPods sondern auch einen geschlossenen Over-Ear-Kopfhörer von Apple. Der selbst entwickelte (Bluetooth)-Kopfhörer könnte an den Erfolg des HomePod anknüpfen.

Jenseits der bekannten Beats-Modelle: Apple soll an neuen Over-Ear-Kopfhörern mit Apfel-Logo arbeiten.
Jenseits der bekannten Beats-Modelle: Apple soll an neuen Over-Ear-Kopfhörern mit Apfel-Logo arbeiten. (Quelle: B&W)

Der HomePod klingt großartig - da sind sich fast alle einig, die den Smart Speaker bislang schon hören durften. Die AirPods hingegen, Apples kabellose In-Ear-Kopfhörer, sind bequem und im Alltag sehr gut einsetzbar, lassen klanglich aber noch deutlich Luft nach oben. Mit High-End-Kopfhörern würde Apple sicherlich einen neuen Kundenkreis ansprechen. Und eben solche Kopfhörer bringt der für gewöhnlich ziemlich treffsichere KGI Securities-Analyst Ming-Chi Kuo jetzt ins Gespräch.

Kopfhörer-Vergleich: Die besten Kopfhörer im Test
Kopfhörer-Vergleich: Die besten Kopfhörer im Test Bestenliste In dieser Bestenliste findet ihr alle von netzwelt getesteten Kopfhörer sowie eine Kaufberatung auf einen Blick. Jetzt lesen

Seinem Bericht zufolge, den das US-Magazin MacRumors aufgreift, plant Apple einen geschlossenen Kopfhörer zusätzlich zu einer neuen AirPods-Version.

Neue Apple-Kopfhörer zu Weihnachten?

"Apple wird einen selbst entwickelten Over-Ear-Kopfhörer der Premium-Klasse mit völlig neuem Design bringen, der genauso bequem zu bedienen ist wie die AirPods, aber besser klingt." Ming-Chi Kuo (KGI Securities) bei MacRumors

Auch Hinweise zur Veröffentlichung der neuen Kopfhörer gibt der Analyst. Ihm zufolge müsst ihr euch noch etwas gedulden. Er rechnet mit einem Verkaufsstart frühestens im vierten Quartal 2018. Es kann daher gut sein, dass Apple-Fans zur Weihnachtszeit mit einem neuen Kopfhörer rechnen können.

Neue AirPods

Kuo erwartet darüber hinaus eine neue Version von Apples AirPods. Diese sollen sich technisch vor allem durch ein neues Case für drahtloses Laden von der bekannten Version unterscheiden. Auch neue, günstigere MacBook Air-Modelle sieht der Analyst für 2018, genauso wie insgesamt drei neue iPhone-Modelle.

Bei neuen Artikeln zu Kopfhörer benachrichtigen? Nein, Danke

Das könnte dich auch interessieren

Informationen zum Artikel

Dieser Artikel wurde mit den Schlagworten Apple, Gerüchte, Kopfhörer, Apple AirPods und Bluetooth-Kopfhörer: Die besten Modelle im Test versehen.

Links zum Artikel

zur
Startseite

zur
Startseite