The Mandalorian Banner

The Mandalorian

Im Stream und TV

Tjark Lorenzen - Profilbild
von Tjark Lorenzen
Teilen

The Mandalorian ist die erste Live-Action-Serie aus dem Star Wars-Universum. Darin geht es um einen Kopfgeldjäger von Planeten Mandalore, der sich seinen Weg durch das Universum bahnt. Wir haben alle Informationen zur Serie für euch gesammelt.

The Mandalorian
The Mandalorian (Quelle: Disney)

Star Wars im Serienformat klingt zunächst nicht nach einem Novum, schließlich wurden bereits mehrere Staffeln von Star Wars Rebels und Clone Wars produziert und ausgestrahlt. Diese richteten sich aber an ein eher jüngeres Publikum und entstanden vollständig am Computer. Nun dreht Disney jedoch eine Live Action-Serie, die sich stilistisch mehr an den Kinoabenteuern aus dem Star Wars-Universum orientieren soll.

Inhaltsverzeichnis

  1. Wann startet die Serie?
  2. Wer macht mit?
  3. Worum geht's?
  4. Ausblick: Grund zur Vorfreude?

Wann startet die Serie?

Star Wars: Luke und der gute alte Ben Kenobi machen einen Road Trip
Star Wars: Luke und der gute alte Ben Kenobi machen einen Road Trip (Quelle: TMDB.org)

Ein genaues Startdatum steht bisher noch nicht fest. Die Dreharbeiten laufen zur Zeit planmäßig in Kalifornien. Fest steht aber, dass die Serie exklusiv auf Disneys geplantem Streamingdienst veröffentlicht werden soll, der 2019 an den Start geht. Es wäre zumindest denkbar, dass die Serie direkt am Anfang schon zur Verfügung steht, um viele Zuschauer anzulocken, wahrscheinlicher ist aber eine Ausstrahlung im Jahr 2020.

Wer macht mit?

Star Wars: Luke sieht Rey beim Training zu
Star Wars: Luke sieht Rey beim Training zu (Quelle: TMDB.org)

Über die Besetzung von The Mandalorian ist noch nichts bekannt. Da die Dreharbeiten bereits begonnen haben, stehen die Darsteller aber auf jeden Fall schon fest und wurden einfach noch nicht bekannt gegeben. Wahrscheinlich wird man hier aber auf größere Stars verzichten, um alle Schauspieler für mehrere Staffeln sichern zu können.

Bekannt ist allerdings, wer hinter den Kulissen das Sagen hat. Jon Favreau, den man vielleicht als Iron Mans Bodyguard Happy Hogan kennt, wird sowohl als Autor als auch als Showrunner für die Star Wars-Serie verantwortlich sein. Neben seinen Engagements als Schauspieler ist Favreau nämlich auch erfahrener Regisseur ("The Jungle Book", "Iron Man 1&2") und Autor. Eine Verbindung zu Star Wars besteht ebenfalls, immerhin verlieh Favreau der Figur Rio Durant in "Solo: A Star Wars Story" seine Stimme.

Gleich mehrere Regisseure konnten für die Serie gewonnen werden, dazu gehören unter anderem Taika Waititi und Bryce Dallas Howard. Waititi kennt man Vampir aus dem Film What we do in the Shadows oder als Regisseur von Thor Ragnarok. Dallas Howard ist eher als Schauspielerin bekannt, zuletzt übernahm sie eine Hauptrolle in den Jurassic World-Filmen.

Worum geht's?

Star Wars: Der Planet Mandalore
Star Wars: Der Planet Mandalore (Quelle: StarWars.com)

Tha Mandalorian wird zeitlich zwischen den Filmen "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" und "Das Erwachen der Macht" spielen, also nach dem Fall des Imperiums und vor dem Aufstieg der Ersten Ordnung. Man könnte die Serie also als Episode 6.5 bezeichnen, diese Zeit wurde nämlich bisher in keinem Film behandelt, nur in Büchern und Comics (von denen viele nicht mehr zum offiziellen Star Wars-Kanon gehören).

Passend dazu heißt die Serie auch The Mandalorian und wird sich mit der Geschichte eines Kopfgeldjägers beschäftigen. Dieser trägt, wie man auf dem ersten Bild erkennen kann, eine Rüstung, die an Jango oder Boba Fett erinnert.

Jon Favreau selbst veröffentlicht ein Bild auf Instagram, dass den Titel und eine kurze Beschreibung der Serie verrät. Die neue Star Wars-Geschichte trägt den Titel "The Mandalorian" Die lautet wie folgt:

Ein Beitrag geteilt von Instagram (@instagram) am

"Nach den Geschichten von Jango und Boba Fett, steigt ein weiterer Krieger im Star Wars-Universum empor. The Mandalorian spielt nach dem Fall des Imperiums und vor dem Aufstieg der Ersten Ordnung. Wir folgen den Abenteuern eines einsamen Schusswaffen-Kriegers in den abgelegenen Stellen der Galaxie, fernab der Autorität der neuen Republik." Jon Favreau über The Mandalorian

Ausblick: Grund zur Vorfreude?

Star Wars: Die Sturmtruppler der Ersten Ordnung
Star Wars: Die Sturmtruppler der Ersten Ordnung (Quelle: TMDB.org)

Bei den wenigen Informationen, die es zur Zeit zu The Mandalorian gibt, fällt es schwer, sich bereits eine Meinung zu bilden. Optimistisch stimmt zumindest schon, dass Disney 100 Millionen Dollar für die erste Staffel der Serie ausgeben will, das entspricht 10 Millionen Dollar pro Episode. Nur wenige Serien verfügen über ein derartiges Budget, nur Game of Thrones hat mittlerweile sogar 15 Millionen Dollar zur Verfügung.

Mit diesem prallen Geldbeutel sollte es kein Problem sein, eine faszinierende Weltraum-Welt auf die Bildschirme zu bringen, die vielleicht sogar von einer namhaften Besetzung bevölkert wird. Jetzt liegt es also an John Favreau, uns eine interessante und mitreißende Geschichte zu präsentieren, damit Disney seinen Streamingdienst nicht gleicht mit einem gigantischen Serien-Flop beginnt.

Season 1

Alle Staffeln von The Mandalorian

Das könnte dich auch interessieren

Diese Seite wurde mit Daten von Amazon, Netflix, EntertainTV, Sky Online, iTunes, The Movie Database, Fanart.tv, Warner Home Entertainment, Sony Home Entertainment oder den jeweiligen Produktionsstudios und/oder Publishern erstellt. Bei Fehlern oder Problemen bitte das Kontaktformular benutzen.
Sonderangebot für netzwelt-Leser:Spare 70% auf Driver Booster PRO! Optimiere deine PC-Leistung mit den aktuellsten Treibern!
zur
Startseite

zur
Startseite