Survival-Horror betitelt ein Videospiel-Genre, in dem die Spieler meist mit wenig vorhandenen Mitteln gegen große Gefahren ankämpfen, oder vor ihnen flüchten müssen. Viele der Spiele nutzen bekannte Settings wie eine Zombie-Apokalypse oder verlassene Anstalten. Immer populärer werden Games, in denen überhaupt keine Waffen oder ähnliches zur Verfügung stehen und der Spieler den Monstern, beziehungsweise Gegnern ausgeliefert ist. Ziel ist es meist dabei, aus den Klauen der Gegner beziehungsweise der Monster zu entkommen.

Survival-Horror-Spiele werden sehr oft mit einer Third-Person-Perspektive des zu spielenden Charakters gespielt, aber mittlerweile hat sich auch das Spielen eines Survival-Horror Spiele in der Egoperspektive stark etabliert.

Teste dein Wissen im großen Gaming-Quiz
Das große Gaming-Quiz Frage 1 von 23
Wie heißt der Hauptcharakter des Western-Games Red Dead Redemption?

Spiele in der Third-Person-Perspektive

Als Begründer und Klassiker des Survival-Horrors gilt die Spielereihe Resident Evil. Zu weiteren Third-Person-Spielen zählen Project Zero, Silent Hill, Dead Space (2008), The Last of Us, Until Dawn, Silent Hill, The Evil Within oder Alan Wake.

Game-Release-Liste: Diese Spiele erscheinen noch
Game-Release-Liste: Diese Spiele erscheinen noch Artikel Diese Spiele kommen demnächst Die Game-Release-Liste für 2018 liefert euch einen Überblick aller wichtigen Termine für Videospiele. Egal ob PS4, Xbox One, PC, Nintendo Switch oder PS Vita - hier habt ihr den Überblick. Das sind die Highlights im November. Jetzt lesen

Spiele in der Egoperspektive

Mit der Umstellung bei Resident Evil 7: Biohazard von Third-Person auf Egoperspektive hat Entwickler Capcom gezeigt, dass durchaus bei Survival-Horror-Spielen auch auf die Egoperspektive gesetzt wird - so auch beispielsweise bei den Titeln Left 4 Dead, Outlast, The Forest, Dead Island, Hunt: Showdown, The Inpatient, The Forest oder Alien: Isolation.

Natürlich werden weiterhin neue Survival-Horror-Spiele entwickelt und auf dem Gaming-Markt veröffentlicht. So soll 2018 der Survival-Horror Agony für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinen, gefolgt von Moons of Madness und Scorn im Oktober 2018, letzteres soll dann aber zum Release nur für den PC zu erwerben sein.

Aktuelle Meldungen zum Genre "Survival-Horror"

zur
Startseite

zur
Startseite